Wald- und Wiesenseminar III 2019/2020

Wildkräuter und Heilpflanzen erkennen, sammeln,
und weiterverarbeiten,
fühlen, riechen und schmecken
- erleben!

 

 

Das Wald- und Wiesenseminar ist ein einzigartiges Kursangebot, dass von mir nach bestem Wissen und Gewissen frei zusammen gestellt worden ist.
Ich bin qualifizierte Kräuterpädagogin und staatlich geprüfte Hauswirtschafterin und beschäftige mich intensiv mit dem Thema Natur und Kräuter. Seit mehreren Jahren biete ich Kräuterführungen, Wildkräuterseminare und Kochkurse an.

Die Schwerpunkte in diesem Kräuterkurs liegen darin, sich intensiv mit der Natur und ihren Pflanzen zu beschäftigen und sich damit auseinanderzusetzen. Das Ziel ist es den richtigen Umgang mit Kräutern zu erlernen, sie bestmöglich wieder zu erkennen, zu wissen, wie man sie richtig sammelt und wie man sie später weiter verarbeiten kann, z.B. in der Küche,  in der Naturkosmetik oder auch in der Hausapotheke. Außerdem soll gezeigt werden, wie einfach es ist, die Kräuter in den alltäglichen Gebrauch mit einfließen zu lassen.
In jedem Segment werden verschiedene Wildkräuter und Heilpflanzen genauestens besprochen und mit ihnen gearbeitet. Durch das erstellen eines Herbariums, wird ein Wiedererkennen zu Hause erleichtert. In jedem Segment (Dauer jeweils 8 Std.) wird es einen theoretischen Teil (z.B. Aufbau einer Pflanze,  Inhaltsstoffe etc.) und einen praktischen Teil (z.B. Kräuter in der Küche, Kräuter sammeln, Naturkosmetik etc.)  geben.

Die zehn Termine (immer Samstags) verteilen sich auf ein Jahr, in dem alle Jahreszeiten mit eingeschlossen werden. Am zehnten Termin wird es einen gemeinsamen Abschied geben, der gemeinsam mit den Seminarteilnehmern gestaltet wird.
Der Kurs umfasst ein abwechslungsreiches Programm, in der Theorie sowie in der Praxis.
In der Kursgebühr (10 Tage á 70.- €) sind alle Materialien, Lebensmittel und Unterlagen enthalten. Bei den einzelnen Dozenten und Referenten kann ggf. ein kleiner Unkostenbeitrag entstehen, diese Kosten (einmalig 45.- €) werden vor dem ersten Seminartag zusammen mit der Kursgebühr per Rechnung abgerechnet.


 

Nun kann das „Kräutern“ beginnen…

 

Lehrplan und Termine
Änderungen vorbehalten!
Anmeldung bitte bis 30. August 2019

 

 

Termine für 2018:

26. Oktober
23. November

Termine für 2019:

22. Februar
21. März
18. April
16. Mai
20. Juni
25. Juli
12. Oktober


17. Oktober   Abschlussfest


 

 

Themen:

  • Einführung in die Pflanzenheilkunde
  • Der richtige Umgang mit Heilkräutern
  • Erstellen eines Herbariums
  • Die Geschichte der Heilpflanzen
  • Haltbarmachen und Konservieren von Wildkräutern und Früchten
  • Herstellung von Naturkosmetik
  • Naturheilkunde nach Hildegard von Bingen
  • Die grüne Hausapotheke
  • Pflanzliche Inhaltstoffe
  • Pflanzenaufbau "von der Wurzel bis zum Blatt"
  • Küchenkräuter "Lavendel, Rosmarin & Co."
  • Wildkräuterküche


 

Mehr Eindrücke finden Sie in den vorherigen Jahrgängen!

Eindrücke

Wald - & Wiesenseminar II

Eindrücke, Bilder und schöne Erinnerungen aus dem
Kräuterjahr 2017/18

Wald - & Wiesenseminar I

Eindrücke, Bilder und schöne Erinnerungen aus dem
Kräuterjahr 2016/17


 

Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung!
Hier gehts zum Anmeldeformular:

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen 19/20
Flyer 1.pdf
PDF-Dokument [175.8 KB]
Anmeldeformular 2019/20
Anmeldeformular.pdf
PDF-Dokument [175.9 KB]

Hier finden Sie mich:

Wildkräuterseminare &     Kräuterführungen

 

Elisabeth Wurzer
Förrenbach
91230 Happurg

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 9151 9087835
 

oder schreiben Sie eine E-Mail

Zitronenmelisse@web.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kräuterführungen & Kochkurse